Nasenbluten – Grund zur Panik?!

Beim Nasenbluten (Fachwort Epistaxis) tritt Blut aus der Nase aus. Es ist in den meisten Fällen nicht gefährlich!

Image Description

Nasenbluten, in der Medizin auch Epistaxis genannt, kennt beinahe jede und jeder. Es kommt in allen Altersklassen vor und tritt immer dann auf, wenn man es am wenigsten gebrauchen kann. Am häufigsten sind Kinder, Jugendliche und Menschen über 45 Jahre davon betroffen. In der HNO-Notfallambulanz ist Nasenbluten eines der häufigsten Symptome. Der HNO-Arzt ist daher in der Behandlung von Nasenbluten geübt und kann rasch helfen. Die möglichen Ursachen und Therapiemöglichkeiten beschreibe ich im Folgenden.

Schlagwörter:

War dieser Beitrag hilfreich für dich?

Ja Nein

Das könnte dich auch interessieren